· 

Buchweizenpfannkuchen

Heute keine Lust auf Getreideflocken mit Milch und Obst? Dann sind die Buchweizenpfannkuchen eine weitere gesunde Frühstücksvariante

Rezept für zwei Buchweizenpfannkuchen

100g Buchweizenvollkornmehl (z. B. Alnatura)
ca. 200 ml Buttermilch pur
1 Prise Salz
2 EL Ahornsirup
1 EL Kokosöl
150 g Obst nach Belieben

Buchweizenmehl mit Buttermilch im Verhältnis 1 zu 2 mit einer Prise Salz verrühren. Den Teig eine halbe Stunde quellen lassen und evtl. noch etwas Buttermich ergänzen, um eine zähflüssige Konsistenz zu erhalten. Danach das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig zwei kleine Pfannkuchen goldbraun braten. Auf einen Teller heiß servieren, mit etwas Ahornsirup bestreichen und frisches geschnittenes Obst drüber geben.

ca. 670 kcal | 18 g Proteine | 9 g sättigende Ballaststoffe

gesunder Zucker, viele Vitamine und Mineralstoffe und ein einmalig guter Geschmack. Guten Appetit